Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Neuigkeiten » #ZusammenInklusiv: Wir sind „Host Town“ der Special Olympics World Games Berlin 2023!

#ZusammenInklusiv: Wir sind „Host Town“ der Special Olympics World Games Berlin 2023!

Gemeinsam wurden der Landkreis Mansfeld-Südharz und die Stadt Sangerhausen als Host Town der Special Olympics World Games Berlin 2023 ausgewählt! Als Teil der größten kommunalen Inklusionsbewegung Deutschlands freuen wir uns darauf, im nächsten Jahr Gäste aus aller Welt bei uns begrüßen zu dürfen.

Über vier Tage, vom 12. und 15. Juni 2023, sind wir Gastgeber für die Athlet*innen und deren Angehörige vor Beginn der Wettbewerbe in Berlin. Die Delegation lernt ihre „Host Town“ Sangerhausen und den Landkreis Mansfeld-Südharz kennen – und umgekehrt.

Mit unserem Engagement als Host Town möchten wir die Vielfalt inklusiver Aktionen erweitern und ihr einen breiteren, überregionalen Akzent zu geben. Damit senden wir ein deutliches Signal: Menschen mit Beeinträchtigungen und Menschen aus aller Welt sind bei uns herzlich willkommen. Das Host-Town-Programm gibt uns die Möglichkeit, mit dieser Botschaft auch über die Grenzen der Stadt Sangerhausen und des Landkreises Mansfeld-Südharz hinaus wahrgenommen zu werden.

„Wir freuen uns darauf, im nächsten Jahr Gäste aus aller Welt bei uns begrüßen zu dürfen. Damit werden wir Teil der größten Inklusionsbewegung Deutschlands. Wir möchten die Gäste mit Menschen aus der Region zusammenbringen und ihnen die Möglichkeit geben, Mansfeld-Südharz kennenzulernen“, sagte Landrat André Schröder anlässlich der Nominierung.

„Wir können mit dieser internationalen Veranstaltung nahtlos an bereits vergangene sportliche Großveranstaltungen, wie die „Kreissportspiele – Ohne Grenzen“ anknüpfen und damit auf reichlich Erfahrung in der Planung und Organisation solcher Events zurückgreifen. Bei den „Special Olympics World Games Berlin 2023“ geht es natürlich um den sportlichen Vergleich. Für mich steht aber vor allem der olympische Gedanke im Vordergrund: Das Ideal des friedlichen Leistungsvergleichs im Wettkampf, das Ideal der Freundschaft und der Völkerverständigung sowie der Fairplay Gedanke“, so Oberbürgermeister der Stadt Sangerhausen, Sven Strauß.

Ausschlaggebend für die Auswahl als Host Town war u. a. das gemeinschaftlich mit der Stadt Sangerhausen eingereichte Konzept für inklusive Vor-Ort-Projekte. Höhepunkt des Programms wird das größte inklusive Sportevent der Region sein, bei denen sich Familien, Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen, Jung und Alt an verschiedenen Sport- und Spielstationen messen können.

Wir wünschen den Delegierten der Special Olympics World Games 2023 eine abwechslungsreiche Zeit mit interessanten Eindrücken, regen Austausch mit den engagierten Menschen der Stadt Sangerhausen und unseres Landkreises und viele Erinnerungen, die sie gern an die Zeit vor ihrem großen Auftritt in Berlin zurückblicken lassen.

Unsere Zeit als Host Town wird uns alle ein Stück voranbringen auf dem Weg in eine inklusive Gesellschaft, in ein inklusives Mansfeld-Südharz.

 

In der Presseinformation von Special Olympics finden Sie weitere Informationen zum Host-Town-Programm – auch in Leichter Sprache:

Host-Town-Programm Special Olympics World Games Berlin 2023
 
Leichte Sprache: Host-Town-Programm Special Olympics World Games Berlin 2023

 

Foto: LOC Special Olympics World Games Berlin 2023 / Tilo Wiedensohler

Skip to content