Sie sind hier: Startseite » Erfassung und Piktogramme

Erfassung und Piktogramme

Durch das Projekt „Örtliches Teilhabemanagement im Landkreis Mansfeld-Südharz“ wird die Barrierefreiheit von Einrichtungen in verschiedenen Teilhabebereichen des öffentlichen Lebens erfasst. Personen mit Mobilitätseinschränkungen, Seh- oder Hörbeeinträchtigungen, aber auch Senioren, Familien mit Kinderwagen etc. sollen so die Möglichkeit erhalten, sich bereits vor dem Besuch über die Barrierefreiheit vor Ort zu informieren und somit stärker am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.

Die erfassten Daten finden Sie unter dem Reiter “Barrierefreiheit”.

Zur vereinfachten Darstellung der erfassten Daten wurden die folgenden Piktogramme erstellt.

 

Legende der Piktogramme

 

Es stehen ausgewiesene Behindertenparkplätze zur Verfügung.

Es stehen reguläre Parkplätze zur Verfügung.

Das Gebäude oder Gelände ist voll zugänglich für Rollstuhlfahrer/-innen.

Das Gebäude oder Gelände ist zugänglich für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, z.B. mit Gehhilfe oder Rollator.
Es können einzelne Stufen zu überwinden sein.

Es ist eine rollstuhlgerechte und barrierefrei erreichbare Besuchertoilette vorhanden.

Es ist eine Besuchertoilette vorhanden, welche nicht für alle Menschen mit Beeinträchtigungen erreichbar oder nutzbar ist.

Es ist ein rollstuhlgerechter Aufzug vorhanden. Die Türbreite beträgt mindestens 90cm.

Es ist ein Fahrstuhl vorhanden, welcher wahrscheinlich nicht mit jedem Rollstuhl nutzbar ist.

Es gibt spezielle Hilfen für Personen mit Sehbeeinträchtigungen
(z.B. taktile Hinweise, große Schrift, Audioguides).

Es gibt spezielle Hilfen für Personen mit Hörbeeinträchtigungen
(z.B. Induktionsschleifen, Symbolik, Gebärdendolmetscher).

Es gibt spezielle Angebote in Leichter oder einfacher Sprache.

Es sind Personen vor Ort, welche Hilfestellungen zu Information, Orientierung und kleineren Barrieren leisten können.

Es sind barrierefrei erreichbare Zimmer mit rollstuhlgerechtem Bad für Übernachtungsgäste vorhanden.

Skip to content