Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Neuigkeiten

Die neue Zeitschrift “normal!” zur medizinischen Versorgung

Der Landesbehindertenbeirat gibt regelmäßig die Zeitschrift “normal!” heraus. Nun wurde die aktuelle Ausgabe zum Thema medizinische Versorgung von Menschen mit Behinderungen veröffentlicht.

Zum Beispiel finden Sie hier Texte zu diesen Inhalten:

  • eine Vorstellung der Arbeit von zwei Medizinischen Zentren für Erwachsene mit Behinderung in Halle und Magdeburg
  • die Problematik der fehlenden Barrierefreiheit in den Arztpraxen in Sachsen-Anhalt und mögliche Lösungsansätze
  • Erfahrungsberichte von Kindern und Erwachsenen mit Behinderung
  • die zahnmedizische Versorgung von Menschen mit Behinderung

Weiterlesen

Radiosendung von Menschen mit Handicap

Eine ganz besondere Radiosendung gibt es beim halleschen Radiosender “Radio Corax”. Die Sendung „rAus:Leben“ wird gestaltet und produziert von vier Radiogruppen, deren Mitglieder allesamt ein Handicap haben. Die Sendereihe wird dabei von den jeweiligen Gruppen selbst inhaltlich aufbereitet.

Weiterlesen

Spannende Dokumentationen

Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) zeigt regelmäßig die Formate “Selbstbestimmt – das Magazin” und “Selbstbestimmt – die Reportage”. Immer Sonntags von 8.00 Uhr bis 8.30 Uhr laufen hier Dokumentationen und kürzere Beiträge über Menschen mit Handicaps, ihren Alltag und ihre Stärken.
Alle Beiträge sind barrierearm gestaltet. Sie sind mit Untertiteln ausgestattet und teilweise auch in Gebärdensprache übersetzt.
Wer es nicht schafft, die Sendungen am Sonntagmorgen regelmäßig zu schauen, kann sie sich auf der Internetseite des MDR anschauen. 

Weiterlesen

Online-Videoberatung für Beratungs- und Hilfesuchende

Durch das von der Aktion Mensch geförderte Projekt “Digitale Assistenz und Begleitung im Einzel- und Gruppensetting” kann das Netzwerk für psycho-soziale Integration (PSInet e.V.) in Sangerhausen ab sofort auch eine Videoberatung über einen zertifizierten Videodienstanbieter durch eine qualifizierte Mitarbeiterin (Master of Arts im Bereich “Therapeutische Soziale Arbeit”) anbieten.

Weiterlesen

Aktionsplan für mehr Inklusion im Landkreis Mansfeld-Südharz beschlossen

Der Landkreis Mansfeld-Südharz hat sich zum Ziel gesetzt, die Selbstbestimmung und gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigungen in allen gesellschaftlichen Bereichen im Landkreis zu fördern. Bestehende Benachteiligungen sowie ausgrenzende Strukturen sollen dazu beseitigt werden.

Unter Federführung des Amtes für Soziales und Integration wurde durch das Projekt „Örtliches Teilhabemanagement“ in den letzten Monaten ein umfassender Aktions- und Maßnahmenplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention erarbeitet. Der Plan mit dem Titel „Gemeinsam Vielfalt Leben“ wurde im Juni im Sozial- und Gesundheitsausschuss vorgestellt. Am 8. Juli wurde er durch den Kreistag des Landkreises Mansfeld-Südharz beschlossen.

Weiterlesen

Orientierung zur touristischen Barrierefreiheit schaffen

Durch das Projekt „Örtliches Teilhabemanagement“ wurde in den letzten Monaten gemeinsam mit zahlreichen Partnern ein umfassender Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention im Landkreis Mansfeld-Südharz erarbeitet. In diesem sind vielfältige Maßnahmen zusammengestellt, welche die Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigungen verbessern sollen.

Weiterlesen

Skip to content